Ajinomoto Bio-Pharma Services gibt Investitionserweiterung zugunsten des Unternehmenswachstums bekannt

  • Die Optima-7000-Füllanlage und die aktualisierte aseptische Füll-Suite wurden für aseptische Abfüllprozesse (Fläschchen von 2 ml bis 100 ml) konzipiert.
  • Die HPP-/ADC-Fülllinie (Isolator-System) soll nach Abschluss des Validierungsprozesses im ersten Halbjahr 2019 für den GMP-Betrieb freigegeben werden.
  • Eine eingebettete flexible Fülllinie mit einer um 50 % höheren Kapazität kann für eine breite Palette von API-Wirkstoffen genutzt werden und kann größere Chargen sowie eine breitere Palette aseptischer Füllmengen für Phiolen, Spritzen und Karpulen handhaben.
  • Neue automatisierte Verpackungs- und Etikettierungsanlagen unterstützen die im Drug Supply Chain Security Act (Sicherheitsbestimmungen für die Pharma-Lieferkette) vorgesehene Serialisierung und Aggregation.
  • Eine abschließende Sterilisation wird ab sofort für Projekte zur Herstellung von medizinischen Produkten angeboten, falls erforderlich.
  • Upgrades zu kontinuierlichen Arbeitsabläufen und Funktionen schaffen zusätzliche Kapazitäten und Ressourcen, um den erhöhten Anforderungen im Bereich der API-Herstellung im kleinmolekularen Bereich nachzukommen.
  • Ein neues Qualitätskontrolllabor in Belgien wird die operativen Kapazitäten erweitern und die wachsende Nachfrage unserer Kunden unterstützen.
  • Die Neukonfiguration der GMP-Fertigungssuiten in Belgien soll die Kapazitäten im Bereich der hochwirksamen APIs (HPAPI) erhöhen und die Prozesssicherheit mit zusätzlichen Mess- und Kontrollgeräten verbessern.

„Diese Investitionen steigern nicht nur unsere Fähigkeiten und Kapazitäten an unseren US-amerikanischen und belgischen Standorten, sondern sind auch ein ganz wesentlicher Schritt hin zu unserer Unternehmensvision, ein führender, vertrauenswürdiger und innovativer Partner für unsere Kunden und unsere Mitarbeiter zu sein. Damit können wir auch weiterhin genau dazu beitragen, was für uns als Unternehmen wirklich wichtig ist, nämlich, mit Arzneimitteln, die wir produzieren, das Leben von Patienten zu verbessern und zu verlängern‘, sagte David Enloe, President und CEO von Ajinomoto Bio-Pharma Services. „Diese Kapazitätserweiterungen stellen sicher, dass wir sowohl die Mittel als auch die Fähigkeiten haben, den aktuellen und zukünftigen Anforderungen der Industrie gerecht zu werden. Sie sorgen auch dafür, dass wir weiterhin die besten Talente für unsere Weltklasse-Teams gewinnen können.‘

Informationen zu Ajinomoto Bio-Pharma Services
Ajinomoto Bio-Pharma Services ist eine voll integrierte Auftragsentwicklungs- und Fertigungsorganisation mit Standorten in Belgien, den Vereinigten Staaten, Japan und Indien, die umfassende Dienstleistungen im Bereich der cGMP-konformen Herstellung und der aseptischen Abfüllung und Abfertigung von nieder- und großmolekularen aktiven pharmazeutischen Wirkstoffen (active pharmaceutical ingredients; APIs) und Zwischenprodukten anbietet. Ajinomoto Bio-Pharma Services bietet eine breite Palette innovativer Plattformen und Funktionen an, die vorklinische und Pilot-Programme bis hin zu kommerziellen Mengen abdecken, darunter: Corynex®-Technologie zur Proteinexpression, Oligonukleotidsynthese, Antikörper-Wirkstoff-Konjugate (AWK), hochwirksame APIs (HPAPI), Biokatalyse, Fließfertigung und vieles mehr. Ajinomoto Bio-Pharma Services hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein hohes Maß an Qualität und Service zu liefern, um Kundenbedürfnisse zufriedenstellend zu erfüllen. Noch mehr Wissenswertes finden Sie unter: www.AjiBio-Pharma.com

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/751177/Aji_BioPharma_Logo.jpg

SAN DIEGO und WETTEREN, Belgien, 12. März 2019 /PRNewswire/ — Ajinomoto Bio-Pharma Services („Aji Bio-Pharma‘), ein weltweit führender Anbieter im Bereich der biopharmazeutischen Auftragsentwicklung und Fertigung, gab die jüngsten Entwicklungsschritte in seinen aktuellen Investitionsprojekten in den Vereinigten Staaten und in Belgien bekannt. Diese Projekte belaufen sich auf über 100 Millionen US-Dollar und werden die globalen Angebote und Fähigkeiten von Aji Bio-Pharma weiter ausbauen. Neben der bereits präsentierten leistungsstarken, vollständig isolierten Fülllinie für Konjugate, die vor Kurzem im neuen, hochmodernen Werk in San Diego in Betrieb genommen wurde, installiert Aji Bio-Pharma auch eine neue, voll isolierte, flexible Fülllinie sowie automatisierte Verpackungs- und Etikettierungsanlagen und modernisiert seine kontinuierlichen Arbeitsabläufe sowie die Fertigung von Produkten, die auf kleinmolekularen aktiven pharmazeutischen Wirkstoffen (API) basieren. Hier ist eine Liste mit weiteren Details:

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi